Übertritt

Die Private Realschule Pindl ist eine staatlich anerkannte Realschule, weshalb unsere Schülerinnen und Schüler denselben Aufnahmebedingungen unterliegen wie an staatlichen Realschulen.

Der Übertritt an die Realschule erfolgt in der Regel nach der 4. Klasse Grundschule.

Informationsabend 2019

Mit dem Übertrittszeugnis, das die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen Anfang Mai bekommen, stehen Sie und Ihre Kinder vor einer wichtigen Entscheidung.

Auf unserem Informationsabend zum Übertritt an die Realschule werden wir Sie über die Modalitäten zum Übertritt an die Realschule Pindl ausführlich informieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen, die Ihnen die Schulleiterin Frau Andrea Klein sowie der stellvertretende Schulleiter Herr Jakob Müller, aber auch unsere Beratungslehrkräfte gerne beantworten werden.

Die Realschule beginnt in der fünften Klasse einheitlich mit den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Religion/Ethik, Erdkunde, Biologie, Sport, Kunst und Musik. In der sechsten Jahrgangsstufe kommen die Fächer Geschichte und Informationstechnologie hinzu, bevor in der siebten Jahrgangsstufe eine Spezialisierung auf einen unserer vier Zweige stattfindet. Diese sind: der Zweig I mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt, der Zweig II mit wirtschaftlichem Schwerpunkt, der Zweig IIIa mit sprachlichem Schwerpunkt (Französisch) und der Zweig IIIb mit gestaltendem Schwerpunkt (Kunst).

Eine ausführliche Darstellung aller Besonderheiten der Realschule würde hier jedoch den Rahmen sprengen.

Die Private Realschule Pindl lädt Sie daher ganz herzlich zum

Informationsabend zum Übertritt an die Realschule

28.02.2019, ab 19:00 Uhr

in die Turnhalle der Realschule, Wittelsbacherstraße 1 in Regensburg ein.

 

Schuppernachmittag und Tag des offenen Schulhauses 2019

Damit auch Ihre Kinder sich ein Bild von unserer Schule machen und schon einmal Realschulluft schnuppern können, finden auch im Jahr 2018 wieder zwei Tage statt, an denen die Schule ganz ungezwungen besucht und besichtigt werden kann.

Schnuppernachmittag: 15.03.2019, 13:30 - 17:00 Uhr

Tag des offenen Schulhauses:  11.04.2019, 14:00 - 17:00 Uhr

Wir laden Sie auch dazu recht herzlich ein.

 

Die Übertrittsregelungen auf einen Blick

Das Übertrittszeugnis

Anfang Mai erhalten die Schülerinnen und Schüler das Übertrittszeugnis. Dieses enthält:

  • die Jahresfortgangsnoten in allen Fächern,
  • die Gesamtdurschnittsnote aus den Fächern Deutsch (D), Mathematik (M), Heimat- und Sachunterricht (HSU),
  • eine Bewertung des Sozial- sowie des Lern- und Arbeitsverhaltens sowie
  • eine zusammenfassende Schullaufbahnempfehlung, in der die derzeitige Eignung für den weiteren Bildungsweg festgestellt wird.

 

Übertritt von der 4. Jahrgangsstufe Grundschule

Die Grundschule spricht eine Empfehlung aus, welche Schulart für das Kind in seiner derzeitigen Lebensphase angebracht ist. Für den Übertritt in die Realschule ist eine Durchschnittsnote von mindestens 2,66 in den Fächern Deutsch, Mathematik und HSU erforderlich.

 

Der Probeunterricht

14. bis 16. Mai 2019

jeweils von 08.00 bis ca. 11.30 Uhr

an der Privaten Realschule Pindl, Schulgebäude Wittelsbacherstr. 1

Wird die Durchschnittsnote von 2,66 nicht erreicht, gibt es die Möglichkeit des Probeunterrichts inclusive Vorbereitungskurs an der Privaten Realschule Pindl. Durch einen erfolgreich absolvierten Probeunterricht kann auch eine Eignungsfeststellung erfolgen. Dabei werden in einem dreitägigen Probeunterricht die schriftlichen Aufgaben in den Fächern Deutsch und Mathematik zentral gestellt, es werden in beiden Fächern auch mündliche Noten gebildet. Bestanden hat, wer in dem einen Fach mindestens die Note 3 und in dem anderen Fach mindestens die Note 4 erreicht hat.

Die Eltern können sich für einen Übertritt ihres Kindes entscheiden, wenn im Probeunterricht in beiden Fächern jeweils die Note 4 erreicht wurde.

 

Vorbereitungskurs zum Probeunterricht

15.04. bis 18.04 2019

jeweils von 08.45 bis 12.00 Uhr

an der Privaten Realschule Pindl im Schulgebäude Wittelsbacherstr. 1

Zur Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf das Übertrittsverfahren bieten wir in den Fächern Deutsch und Mathematik eigene Kurse an (4 Vormittage á 4 Unterrichtsstunden: 140 €).

 

Prüfungsfächer

Deutsch (Aufsatz, Rechtschreibung, Grammatik, Textverständnis und mündliches Arbeiten)

Mathematik (Sachaufgaben, formales Rechnen, Geometrie, mündliches Arbeiten)

 

Aufgaben

Beispielhafte Aufgaben aus vergangenen Jahren finden Sie hier:
http://www.isb.bayern.de/realschule/leistungserhebungen/probeunterricht-realschule/

 

Übertritt von der 5. Jahrgangsstufe Mittelschule

Für den Übertritt an die Realschule benötigt das Kind im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 5 einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Mittelschule in den Fächern Deutsch und Mathematik mindestens einen Notendurchschnitt von 2,5.

Übertritt von der 5. Jahrgangsstufe Gymnasium

Ein Übertritt ist uneingeschränkt möglich. 

 

Weitere Informationen zum Übertritt erhalten Sie hier:
http://www.km.bayern.de/schueler/schularten/uebertritt-schulartwechsel.html