• slidebg1
  • slidebg1
  • slidebg1
  • slidebg1
    Lesesieger 2019
  • slidebg1
  • slidebg1
    Spaß und Bewegung mit dem Power Twister
  • slidebg1
  • slidebg1
    Schulfest für den guten Zweck
  • slidebg1
  • slidebg1
    Day after tomorrow
  • slidebg1

Betreff: Fahrplanänderung zum 1.4.2019 auf den Linien 13 und 17

Wir möchten Sie auf eine Fahrplanänderung zum 1.4.2019 auf den Linien 13 und 17 hinweisen.

Dies betrifft v.a. Schüler aus dem Bereich Hemau, Hohenschambach, Nittendorf, Undorf, Deuerling und Etterzhausen, die die Linie 28 nutzen. Momentan steigen morgens Schüler der Linie 28 an der Haltestelle Pfaffensteiner Brücke aus um mit dem Bus der Linie 13 oder 17 um 07:31 Uhr zu den Schulen im Westen weiterzufahren.Die Schüler queren hierfür ungesichert, durch die fahrenden Autos hindurch die Frankenstraße.

Da dies nicht nur für die Schüler ein erhebliches Gefahrenpotential birgt, werden die Linien 13 und 17 die Haltestelle Pfaffensteiner Brücke künftig nicht mehr anfahren.

Alternativ können die Schüler jedoch an der Haltestelle Würzburger Straße von der Linie 28 in die Linien 13 oder 17 umsteigen (Abfahrt jeweils um 7:29 Uhr). Dort befindet sich zum Queren der Frankenstraße in unmittelbarer Nähe eine Ampel. Die Schüler können z.B. die Fahrt der Linie 28 um 06:40 Uhr ab Hemau Volksfestplatz (an Würzburger Straße um 07:17 Uhr) nutzen. Dann wäre genügend Zeit (12 Minuten) für den Umstieg vorhanden - auch bei einer Verspätung der Linie 28 - und eine gesicherte (Ampel-)Querung der Frankenstraße möglich.     Ihr RVV

Aufeinander achten, füreinander da sein, miteinander lernen

Mit ca. 500 Schülerinnen und Schülern sind wir eine kleine und überschaubare Realschule, in der jeder jeden kennt und das 'Miteinander' groß geschrieben wird.

Durch den Einsatz von iPads ab der 7. Jahrgangsstufe profitieren unsere Schülerinnen und Schüler von modernen Unterrichtsmethoden und den Vorteilen interaktiven Lernens.

Wir sind eine seit 1965 staatlich anerkannte Realschule und unser oberstes Ziel ist es, den Kindern ein bestmögliches Lern-, Arbeits- und Schulklima zu schaffen.

Verlässliche Ganztagsbetreuung oder Normalform – für jedes Kind haben wir ein passendes Konzept. In beiden Schulformen spielt unsere Küche eine Vorreiterrolle mit täglich frisch zubereiteten Salaten, gesunden warmen Mahlzeiten und Nachspeisen - natürlich alles auf Wunsch auch vegetarisch.

Wir bieten folgende Ausbildungsrichtungen:

  • I mit Schwerpunkt im mathematischen Bereich
  • II mit Schwerpunkt im wirtschaftlichen Bereich
  • IIIa mit zweiter Fremdsprache Französisch
  • IIIb mit Schwerpunkt im musisch-gestaltenden Bereich (Kunst)


Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Partner